Rückenwind – Hilfe bei Behördengängen

Rückenwind richtet sich an Menschen, zu den der Kontakt zum Jobcenter oder auch zu anderen Behörden wieder aufgebaut werden soll.  Sie bekommen bei dem durchführenden Träger „agp Weiterbildung  Beruf“ die Möglichkeit und Unterstützung, mit guten Strategien Ihren eigenen Lebensweg zu gehen. 

Zu Beginn erfolgen Kontakte in Einzelgesprächen (sogenannten Coachings), die im Laufe des Projekts regelmäßig fortgeführt werden. Dabei steht die individuelle Lebenssituation der Menschen stets im Mittelpunkt. 

Darüber hinaus wird Arbeit in (Klein-)Gruppen mit max. 10 Personen zu verschiedenen Themen angeboten: 

  • „Bedienungsanleitungen“ für…z. B. Behörden oder Arbeigeber
  • „Talentschau“: Was kann ich gut und wie kann ich das nutzen?
  • „Bewerbungsführerschein“
  • Informationen über den Arbeitsmarkt

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie gerne Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter Flensburg an. 

Flyer zum Projekt “Rückenwind” bei der AGP