Tochter und Vater malen am Tisch

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Flensburg berät und unterstützt Arbeitsuchende in der Grundsicherung sowie Arbeitsmarktpartner.

Sie ist Ansprechpartnerin bei übergeordneten Fragen zu/zur

  • Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt
  • Frauenförderung und Männerförderung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angeboten der Kinderbetreuung
  • Familienfreundlichkeit in Betrieben
  • Teilzeitmodellen für Arbeit, Aus- und Weiterbildung

Die Unterstützung und Beratung erfolgt insbesondere mit dem Ziel, Beschäftigungsperspektiven für Alleinerziehende und Erziehende sowie für Arbeitsuchende mit weiteren familiären Verpflichtungen zu erschließen und zu verbessern.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt arbeitet mit kommunalen und anderen öffentlichen Stellen, Unternehmen, Verbänden, Kammern sowie mit weiteren Institutionen und Netzwerken zusammen, um gemeinsam Benachteiligungen am Arbeitsmarkt abzubauen.

Sie initiiert, organisiert und begleitet Veranstaltungen und Projekte zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie zur Frauenförderung.

Bei Fragen, Anregungen und Hinweisen zu diesen Themen setzen Sie sich bitte mit der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Flensburg in Verbindung.

Kontakt

Frau Mövens-Brahm, 0461/819-157, eMail schreiben