Über 150 € jährlich sparen mit kostenfreiem Stromspar-Check

Die Stromkosten sind monatlich aus den Regelleistungen zu bezahlen. In vielen Haushalten kann mit wenigen Verhaltensänderungen Geld gespart werden. Arbeitslosengeld-II-Empfangende (Hartz-IV-Bezieher) können kostenfrei einen Stromspar Check von qualifizierten Stromsparberaterinnen und – beratern nutzen. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass nach erfolgter Beratung der Haushalt durchschnittlich über 150,00 € jährlich sparen kann. 

Aktuell finden die ersten Stromsparberatungen telefonisch, später dann auch wieder in den Wohnungen der Interessierten statt. Vereinbaren Sie direkt einen Termin beim Stromspar-Check der bequa Hotline: 0461-1503 335 oder stromsparcheck@bequaprojekt.de