Vorsprachen im Jobcenter nur mit Termin!

Bitte informieren Sie sich vor einem Termin im Jobcenter über die aktuellen Regelungen

Aufgrund der Hygienevorschriften im Zusammenhang mit der Eindämmung der Corona-Pandemie ist bei Ihrem Besuch im Jobcenter Flensburg Folgendes zu beachten:

1. Vereinbaren Sie vor JEDEM Besuch telefonisch, schriftlich, per App oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihrem Ansprechpartner. Sie können max. 1 Begleitperson zum Gespräch mitbringen. Bitte melden Sie Ihre Begleitperson namentlich an.

2. Sie erhalten eine Einladung zum vereinbarten Termin.

3.. Zutritt zum Jobcenter nur noch unter Berücksichtigung der 3G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet – nicht älter als 24 Std. -) möglich.

4. Bringen Sie die Einladung (und das negative Testergebnis, Impf- oder Genesenen Nachweis) zu Ihrem vereinbarten Termin mit und finden sich pünktlich (max. 5 Min. vor dem Termin) am Haupteingang des Jobcenters, Waldstr. 2 Flensburg ein.

5. Zeigen Sie dem Sicherheitsdienst Ihre Einladung – WICHTIG! Sollten Sie Krankheitssymptome wie Fieber oder Husten aufweisen, kommen Sie nicht zum Termin, sondern informieren das Jobcenter Flensburg telefonisch oder schriftlich über Ihre Erkrankung.

6. Nach der Vorsprache beim Sicherheitsdienst wird Ihnen dieser den Weg zu Ihrem Ansprechpartner/ zu Ihrer Ansprechpartnerin erläutern.

7. Tragen Sie während des gesamten Aufenthalts im Jobcenter einen Mund-Nasen-Schutz, OP-Maske oder FFP2-Maske, (ggf. wird Ihnen ein Mund-Nase-Schutz vom Sicherheitsdienst im Jobcenter ausgehändigt) und desinfizieren Sie sich im Eingangsbereich die Hände. Auf Händeschütteln ist bitte zu verzichten.

8. Achten Sie während der Beratung auf einen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu Ihrer Ansprechpartnerin/ Ihrem Ansprechpartner.

9.  Verlassen Sie bitte nach dem Termin das Jobcenter Flensburg über den Ausgang zum Kundenparkplatz, Richtung Jens-Due-Str.

10.  Sollten Sie im kurzzeitigen Nachgang zum Ihrem Termin im Jobcenter von einer Gesundheitsbehörde wie dem Gesundheitsamt unter Quarantäne-Auflagen gestellt werden oder ein Verdacht oder bestätigte Infektion mit dem Corona-Virus (rückwirkend zum Beratungstermin) bestehen, informieren Sie bitte umgehend Ihre Ansprechpartnerin/ Ihren Ansprechpartner im Jobcenter.

Im Eingangsbereich finden Sie auch einen Scan-Code für die Luca-App. Gerne können Sie sich auch in der App registrieren um für sich selbst eine Sicherheit über stattgefundene Kontakte zu haben. 

Bei Fragen rund um Ihren Termin oder die Besuchs- und Hygieneregeln im Jobcenter Flensburg wenden Sie sich gern an die jeweiligen Kontaktpersonen oder an unsere Pressesprecherin Frau Jostmeier, Tel. 0461 819 733, mittels Kontaktformular oder per E-Mail

Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Leistungsbezug oder der Arbeitsvermittlung und Beratung können Sie sich auch hier informieren.