Arbeiten mit dem Hammer

Projekt für junge Menschen JobNavi

Ab dem 01.03.2016 haben wir ein tolles neues Projekt für Jugendliche und junge Menschen, die auf der Suche nach beruflichen Perspektiven sind: Die berufsorientierte Projektarbeit „JobNavi“.

Das Projekt ist besonders für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren geeignet und umfasst zwei Module:

  • Modul 1 JobNavi basic
  • Modul 2 JobNavi plus

Unser Angebot startet wie folgt

  • Clearing-Phase: Wo stehe ich? Wo will ich hin?
  • Assessment: Was sind meine Stärken? Was kann ich?

JobNavi bietet Ihnen:

Orientierung und Unterstützung bei …

  • der Organisation des Alltags (Wohnung, Einkauf, Umgang mit Geld, Behördengänge)
  • der Steigerung der Mobilität
  • Schulden-, Gewalt- und Suchtproblemen

Kompetenzstärkung

  • Motivationstraining
  • Stärkung der Persönlichkeit
  • Umgang mit PC und Internet
  • Deutsch und Mathe selbstständig am PC trainieren

Bewerbungsunterstützung

  • Berufsorientierung und Stellenrecherche
  • Selbstständiges Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Besuche im Berufsinformationszentrum

Berufsorientierung

  • Arbeitserprobung in verschiedenen Werkstätten (u. a. Metall, Holz, Friseur, Bau, Lager)
  • Spannende Lern– und Praxisprojekte
  • Praktika bei Arbeitgebern in der Region Flensburg

Das Angebotsspektrum praktischer Arbeiten umfasst dabei die Bereiche Metall, Holz, Friseur, Lager und Bau. Durch spannende und abwechslungsreiche Projekte können bei der Kreishandwerkerschaft grundlegende berufsbezogene Kenntnisse erlangt werden, die für eine spätere Arbeits- oder Ausbildungsaufnahme von großem Nutzen sind.

Während des gesamten Projektes erfolgt eine sozialpädagogische Begleitung durch die bb gesellschaft für Beruf + Bildung mbH (bb). Hierzu gehören z. B. die Bewerbungsunterstützung, die Begleitung während Ihrer Praktikumszeiten in Betrieben der Region und auch tatkräftige Unterstützung bei privaten Herausforderungen wie drohender Wohnungslosigkeit oder auch Behördengängen.

Die wöchentliche Teilnahmezeit beträgt 30 Stunden.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, sprechen Sie Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter an.