Aufwind für Migrantinnen

Das Projekt „Aufwind“ richtet sich an Migrantinnen. Sie lernen bei “Aufwind” die Kultur, das Leben und insbesondere die Arbeitswelt in Deutschland kennen und verbessern dabei Ihre deutschen Sprachkenntnisse. 

Um gemeinsam eine berufliche Perspektive zu entwickeln, wird folgendes Programm angeboten:

• ein persönliches Coaching, das auf Ihre Fragen eingeht

• eine berufliche Kompetenzfeststellung

• die Vermittlung von Praktikumsstellen, um einen neuen Arbeitsplatz zu finden

• Betriebsbesichtigungen und Exkursionen

• Unterstützung bei allen organisatorischen Angelegenheiten sowie bei der Betreuung ihrer Kinder

• einen berufsbezogenen Deutschunterricht

• berufsbezogene Qualifizierungseinheiten (z.B. Pflege), Kommunikation, Gesundheitsangebote oder Sozialrecht

Weitere Informationen finden Sie in  diesem Flyer (PDF, 4,7 MB).

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, sprechen Sie Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter an oder melden sich direkt bei der bequa Flensburg.