Eine zweite Chance im (Arbeits-)Leben – Pressetermin bei Detlef Paulsen

Flensburger Teilhabepakt – Arbeit für alle ermöglicht den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Ein Arbeitnehmer und sein Arbeitgeber berichten.

Herr Larson ist ein ruhiger Mann, der wieder mit beiden Beinen fest im Berufsleben steht. Er ist seit April 2019 als Lagerhelfer bei Detlef Paulsen, einem Betriebsausrüster mit Sitz in der Schleswiger Str. in Flensburg, beschäftigt. Routiniert steuert er den Gabelstapler durch die vielen Gänge des Lagerraumes. Larsons Aufgabe ist das Warenpacken, Kommissionieren und den Lagerbestand im Überblick zu halten.

Nach einiger Zeit der Arbeitslosigkeit erhielt Herr Larson mit der Stelle bei Detlef Paulsen eine zweite Chance im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen „Ich arbeite sehr gerne hier. Das Arbeitsklima ist familiär und alle sind beim Du. Ich komme jeden morgen fröhlich hier her“. Sein großes Engagement zeigt Larson auch, in dem er sogar in seinem Urlaub noch zum Pressetermin bei Detlef Paulsen kommt.

Die tolle Erfolgsgeschichte von Herrn Larson und die Fördermöglichkeiten nach dem „Flensburger Teilhabepakt – Arbeit für alle“ , mit dem Larsons Einstellung unterstützt wurde, können Sie in

diesem Beitrag in der Flensborg AVIS vom 2.8.2019 nachlesen (PDF,245 KB) vom 2.8.2019 nachlesen.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 1.8.2019 über den Flensburger Teilhabepakt – den Beitrag finden Sie hier.

Den Bericht der Moin Moin Flensburg vom 07.08.2019 finden Sie hier (PDF,743KB).

Für Fragen zur Förderung über den Teilhabepakt oder zum Jobcenter allgemein steht Ihnen unsere Pressesprecherin Sabine Jostmeier, Tel. 0461 819 733 oder unter Jobcenter-Flensburg.Presse@jobcenter-ge.de gerne zur Verfügung .